BAUMJÄGERS TAGEBUCH

Der Park zu Cabel - eine herbstliche Wanderung

Im Süden Brandenburgs, im Landkreis Oberspreewald-Lausitz, nahe der Stadt Calau, am Fuße der Calauer Schweiz befindet sich der kleine Park von Cabel. Ein kleines Jubiläum, vor 20 Jahren hatten wir die bemerkenswerten Bäume dort besucht, und eine leidl...

Weiterlesen...

Eine Herbstwanderung ins Hohe Rott bei Nennhausen

Mit S-Bahn und Regionalexpress in weniger als einer Stunde aus dem Zentrum Berlins zum Bahnhof Nennhausen. Hinaus und hinauf auf das Hohe Rott. Alte wenig bekannte Eichen und Waldeinsamkeit. Zurück hinunter ins Dorf, Schloss und Schlosspark mit g...

Weiterlesen...

Eine Inselwanderung

Im Süden der Insel Rügen, rund um die Orte Putbus, Pastitz, Lauterbach und Wreechen stehen die schönsten, stärksten und ältesten Eichen Rügens. Ganz ohne umweltschädliche und letztlich auch baumschädliche Anreise mit dem Auto, lassen sie sich alleine mit öffentlichen Verkehrs...

Weiterlesen...

Eine Eichenwanderung im Fürstenberger Werder

Im nördlichen Brandenburg liegt der Fürstenberger Werder eine historische Landschaft, die von 1348 bis 1950 zu Mecklenburg gehörte (WIKIPEDIA 2019). Eine wunderschöne und waldreiche Landschaft, die zu Wanderungen und Radtouren einlädt, und in der viel...

Weiterlesen...